Bericht des Tennisclub Denzlingen vom 03.07.2014

Di, 01.07.2014 von Christian Alberti

Damen 30 droht der Abstieg aus der Oberliga

In ihrem letzten Heimspiel unterlagen die Damen 30 ganz knapp mit 4:5 gegen die TSG TS Durlach/FSSV Karlsruhe.  Bereits nach den Einzel stand es nach Siegen durch Martina Thau und Susanne Vespermann 2:4. Für einen Sieg und damit den Nichtabstieg mussten im Anschluss alle 3 Doppel gewonnen werden Leider gewannen ihre Spiele nur das Doppel 1 und 2. Aus eigener Kraft kann die Mannschaft den Nichtabstieg nicht mehr verhindern. Das entscheidende Spiel findet am kommenden Sonntag um 11 Uhr in Wehr statt,. Alle 3 Mannschaften Wehr, Karlsruhe und Denzlingen haben bislang einen Sieg errungen. Die Denzlinger Mannschaft hofft auf Schützenhilfe der Wehrer Damen.

Die Damen 40 haben ihr 5. Spiel beim TC Mundingen mit 6:3 gewonnen und stehen klar an der Tabellenspitze. Die Entscheidung um die Meisterschaft fällt am 12.7. um 14 Uhr beim Tabellenzweiten TC RW Gengenbach.
Auch bei den Herren ging es bei dem Auswärtspiel beim TC Reute um die Meisterschaft. Beide Mannschaft hatten 6:2 Punkte. Leider ging der Sieg mit 6:3 an Reute, so dass diese Mannschaft aufsteigt. Für das junge Team ist der 2. Platz dennoch ein Riesenerfolg.
Richtungsweisend war der 5. Sieg der Herren 30 mit 5:4 gegen TC Oberweier. 2 Spieltage vor Schluss ist der Mannschaft die Meisterschaft und der damit verbundene Aufstieg in die Oberliga fast nicht mehr zu nehmen. Die Herren 30/2 traten bei der TSG TC Buchenbach/TV Stegen ersatzgeschwächt an und verloren ihr Auswärtsspiel mit 1:8. Mit demselben Ergebnis kamen die Herren 50 aus Stegen zurück. Die Herren 65 erkämpften sich im Heimspiel gegen TC Umkirch ein 3:3 Unentschieden.
Weitere Ergebnisse der Jugendmannschaften:
U14 m: TC Dietenbachpark – TC Denzlingen 6:0
U16 m: TC WB Rheinhausen – TC Denzlingen 3:3
U 16 w: TC Denzlingen – SV Schopfheim 3:3
U18 m: SV Solvay Freiburg – TC Denzlingen 0:6
U 18 w: TC Goldscheuer – TC Denzlingen 0:6
Am kommenden WE finden wegen des bevorstehenden Europafestes Samstag und Sonntag in Denzlingen nur 2 Spiele der Herren 30 und Herren 30/2 statt. Für dieses Fest werden noch fleißige Helfer gesucht. Bitte unbedingt in die ausgehängte Liste am Clubheim eintragen.

Zurück