Bericht des Tennisclub Denzlingen vom 23.06.2015

Di, 23.06.2015 von Christian Alberti

Erfolgreiches Wochenende – nicht nur für die Jugendmannschaften des Tennisclub Denzlingen

Die hervorragende Jugendarbeit beim TC Denzlingen macht sich bezahlt. Am Wochenende konnten alle Jugendmannschaften klare Siege feiern. Die jüngste Mannschaft, die U 9 Midcourt, konnte im Heimspiel gegen TC Ringsheim einen deutlichen Sieg mit 24:8 erspielen. Das gleiche Ergebnis erzielte die U10 Großfeld im Heimspiel gegen die TSG TC GW Kirchzarten/TV Stegen. Die U14 m war mit 5:1 beim TC Opfingen erfolgreich. Der U16m gelang im Heimspiel gegen TC Rust ein 3:3 Unentschieden. Klare Sieger waren die U16 Juniorinnen bei der TSG TV Stegen/TC Buchenbach mit  6:0 sowie die U18 Junioren im Heimspiel gegen TC Bollschweil auch mit 6:0. Die Ladies Morning hatten ihr letztes Spiel und gewann dies gegen TC Gundelfingen klar mit 4:0. Sie schlossen die Runde mit einem erfolgreichen 2. Platz ab.

Unser Aushängeschild  - die Herren 30 gewannen ihr Heimspiel in der Oberliga gegen TSG TC Lörrach/TG Lonza Weil klar mit 8:1. Mit demselben Ergebnis verloren die Herren ihr Heimspiel mit 1:8 gegen TC Opfingen. Einen knappen Sieg erspielten sich die Damen im Heimspiel mit 5:4 gegen TC Seelbach. Die Damen 30/2 gewannen deutlich mit 7:2 gegen TV Neuenburg. Ganz knapp unterlegen waren die Damen 40 mit 4:5 bei der TSG TC Mahlberg/TC Ringsheim. Unentschieden 2:2  trennten sich die Damen 60 Doppel im Heimspiel gegen TSG  TC Hinterzarten/TC GW Neustadt. Weitere Siege für die Herren 50 mit 5:4 gegen TC Gundelfingen, die Herren 70 mit 4:2 gegen SV GW Heiligenzell und die Herren 75 mit 3:1 gegen TV Friesenheim.

Zurück