Bericht des Tennisclub Denzlingen vom 25.07.2016

Fr, 29.07.2016 von Christian Alberti

Neues vom Tennisclub Denzlingen

Die Damen mussten am Samstag noch ihr wegen Regens ausgefallenes Nachholspiel bei der TSG TC Schallstadt-Wolfenweiler/TC Pfaffenweiler austragen. Nach den Einzel stand es 3:3 unentschieden. Da alle 3 Doppel gewonnen werden konnten war das Ergebnis 6:3 und die Damen stehen somit auf einem zufriedenstellenden 3. Tabelllenplatz. Ebenso mussten die Herren 60 noch ihr ausgefallenes Heimspiel gegen die TSG TC Waltershofen/TC Wasenweiler austragen. Leider verlor man dieses Spiel mit 2:7 und am Ende der Saison war nicht mehr als Tabellenplatz 7 drin.

 Am Sonntag fand zum Abschluss der Medenrunde das traditionelle Mixedturnier  des TCD statt. In 2 Gruppen à 5 Mannschaften spielte Jeder gegen Jeden. Ingesamt wurden jeweils 4 Runden à 40 Minuten gespielt. In Gruppe 1 wurde Sieger Michéle Baessler und Manfred Haas und in Gruppe 2 wurde Amelie Scherberger mit Lukas Kern Erster. Im Endspiel besiegten dann die Jungen das fast Ehepaar Bassler/Haas mit 4:2. In der anschließenden Siegerehrung bekamen die Endspielteilnehmer  vom Breitensportwart Gerd Weber ihre Preise. Das Turnier fand großen Anklang, alle hatten bei sehr sommerlichen Temperaturen super Spaß und waren der Meinung,  dass das Turnier super organisiert war.

 

Die Teilnehmer:

Zurück