News

23.06.2019

Sven Schulz holt sich Meistertitel im Einzel Herren 40

Erfolgreiches Wochenende für Sven Schulz in Langensteinbach/Waldbronn: Der an Nr. 1 gesetzte, für den TC Denzlingen Spielende setzte sich in allen 4 Begegnungen gegen ausnahmslos württembergische Spieler durch und meisterte im Halbfinale und Finale auch jeweils den Match-Tiebreak. Zunächst bezwang er Stefan Breitinger vom TC Schwieberdingen mit 6:3 und 6:0, dem ein Sieg gegen Werner Roth (TC Hechingen ) in 2 Sätzen folgte. Härtere Gegenwehr erfuhr Sven im Halbfinale, als er auf Martin Schmollinger (TC Markwasen Reutlingen) traf. Nach 5:7, 6:1 gelang ihm mit 11:9 im Match-Tiebreak der Einzug ins Finale. Dort wartete der an Nr. 3 gesetzte Erick Silva Gomez, der nach 4:6 Verlust des ersten Satzes aufdrehte und den zweiten mit 6:0 für sich entschied. Im Match-Tiebreak setzte sich dann aber wieder Sven Schulz mit 10:5 durch und errang damit die baden-württembergische Meisterschaft.

Der TCD gratuliert herzlich zu diesem großen Erfolg.

Zurück

Archiv